Bausteine 2018-04-06T13:43:02+00:00

QUICK SCAN EINKAUF – BAUSTEINE

Baustein 1: Soll-/Ist-Analyse

  • Soll-/Ist-Analyse des kompletten Einkaufsbereiches (bei mittelständischen Betrieben)
  • Soll-/Ist-Analyse einzelner Teilbereiche der Einkaufsabteilung (bei mittelständischen Betrieben und Großunternehmen)

In die Analyse einbezogen werden die betreffenden internen Stakeholder Ihres Unternehmens. Als Analysetools dienen Workshops, Interviews und Beobachtungen.

Baustein 2: GAP-Analyse

Mit der GAP-Analyse lässt sich feststellen, ob sich die geplanten Ziele Ihrer Einkaufsabteilung erreichen lassen, wenn das heutige Handeln auf die Zukunft übertragen werden soll. Lücken bzw. Abweichungen zwischen Soll- und Ist-Werten Ihrer Einkaufsabteilung werden geprüft. Dadurch ergeben sich wichtige Ansatzpunkte für die Verbesserung des aktuellen operativen und strategischen Konzepts.

Baustein 3: Handlungsempfehlungen

Auf der Basis der Analyse-Ergebnisse erhalten Sie von mir klare und schnell umsetzbare Handlungsempfehlungen für Ihre Einkaufsabteilung.

Baustein 4: Begleitung bei der Umsetzung der Maßnahmen

Gerne begleite ich Sie bei der Umsetzung aller erforderlichen Maßnahmen im Rahmen eines Interim Management so lange, wie Sie es wünschen und benötigen.

Bausteine Quick Scan Einkauf Eric Mehrling

This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.

This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.